Posts Tagged ‘Südtirol’

Wellnesshotel Südtirol

Mittwoch, Februar 2nd, 2011

Südtirol, das Paradies auf der Sonnenseite der Alpen, vereint die Annehmlichkeiten eines Urlaubs in den Bergen mit dem milden Klima des Südens, da es im Schutz des Alpenhauptkamms liegt.

Neben dem Wintersport ist auch der Sommerurlaub in Südtirol in den letzten Jahren durch die vielfältigen Angebote immer beliebter geworden. Es gibt nun mal viele Gründe in Südtirol, dem liebenswerten Gebiet, auf der Südseite der Alpen, seinen Urlaub zu verbringen.

Kultur, Aktivurlaub und Wellnessreisen können hier, in der autonomen Region Italiens, aufs modernste miteinander verbunden werden. Aktivurlauber können auf den Spuren von Dürer, Goethe und Heine wandern und dabei den Süden Südtirols erkunden. Kultur Interessierte begeistern sich für die vielfältigen Angebote in Meran, den Opernfrühling, die Wein- und Gourmetfestivals und natürlich zu jeder Zeit für die Altstadt Merans.  Gleich welche Interessen Schwerpunkte man bei einer Südtirol Reise hat, kann man diese immer auch zu einer Wellnessreise machen. Die einfachste Möglichkeit ist, sich für ein Wellnesshotel in Südtirol zu entscheiden.

Südtiroler sind bekannt für ihre Freude am Experiment und die Neigung Vertrautes mit Frischem zu vermischen. Diese Lebensphilosophie hat sich auch auf die Wellness Angebote übertragen. Aus heimischen Kräutern und Produkten zaubern kleine Pensionen genauso wie 3 oder 4 Sterne Hotels Wellness Behandlungen, die mindestens genauso entspannend sind, wie asiatische Methoden.

Ein entsprechendes Angebot an Massagen, Bädern und Saunen steht selbstverständlich immer zur Verfügung. Eine Wellnessreise in die Dolomiten bietet aber nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Entspannung und für das persönliche Beautyprogramm.  Heubäder mit frischen Alpenkräutern werden ebenso angeboten wie Bäder in Weintrestern oder Ziegenmilch. Ein Heubad wirkt positiv auf den gesamten Bewegungsapparat und entspannt die Muskulatur. Eine Variante davon ist der Kraxenofen, ein Dampfbad in Verbindung mit Heu.

Zum Wellness Erlebnis in Südtirol gehört natürlich immer auch der Kulinarische Genuss. Engagierte Köche geben der Regionalküche frische Impulse und laden zu immer neuen Entdeckungen ein.

Ein Hoch auf die Berge

Mittwoch, August 5th, 2009

300 Tage Sonnenschein hat Südtirol im Jahr zu bieten.

Bergwanderungen im Spätsommer haben eine ganz besondere Anziehungskraft. Die Gipfel der Dolomiten zeigen sich von Ihrer Schokoladenseite. Das Vieh weidet auf den Almen und das Heu ist bereits eingebracht. Die Einkehr in bewirtschafteten Almen sorgt für kulinarischen Genuss beim Wandern zwischen Gletschern und Alpen Seen in Südtirol.

Für anspruchsvolle Wanderer empfliehlt sich zum Beispiel die “ Drei Zinnen Hüttenwanderung „. Die Wanderung führt zu den schönsten Hütten rund um die Drei Zinnen in den Sextner Dolomiten und lässt Hikerherzen höher schlagen. Bei einem mäßigen Schwierigkeitsgrad ist aber dennoch eine gute Ausdauer erforderlich.

Durch die Weinberge geht die Klammwanderung von Tramin nach Altenburg, der Heimat der Gewürztraminer Rebe. Sie führt durch die Weinberge zum Kalterer See. Der Kalterer See liegt umgeben von Wald und Reben und gibt der gesamten Gegend seine charakteristische Note. Unterwegs bei dieser Klammwanderung sollten Sie auf keinen Fall versäumen im Berggasthof Gummerer einzukehren.

Den Ausgleich zu Ihren Wandertouren genießt man bei der hervorragenden Küche Südtirols. Die Köche packen Rinderfilet in Bergheu, experimentieren viel und bieten eine der besten Küche Italiens. Im Weinglas leuchten international anerkannte Spitzenweine.

Was da noch fehlt zum perfekten Urlaubsglück ? Entspannung bei einem der vielerorts angebotenen Heubäder.