Archive for März, 2011

Urlaub und Reisen – Erholung rundum im Club

Mittwoch, März 30th, 2011

Weltweit nutzen rund 935 Millionen Menschen die Urlaubszeit, um sich fernab der eigenen vier Wände vom Alltag zu erholen.
Schaut man sich die Arten der gebuchten Reisen an, steht Cluburlaub ganz weit vorn auf der Wunschliste der Erholungssuchenden. Kein Wunder, denn Urlaub in einer Clubanlage bedeutet Erholung rundum für jeden Reisegast. Besonders beliebt ist diese Art zu Reisen bei Familien mit Kindern, denn aufgrund der meist angebotenen „All-inclusive“-Leistungen bleibt der Reisepreis überschaubar, und für die Unterhaltung aller Familienmitglieder ist durch ein großzügiges Sport-, Spiel- und Showprogramm gesorgt. Kinderbetreuung, abwechslungsreiche Buffets und die familienfreundliche Atmosphäre sorgen zusätzlich dafür, dass der Urlaub sowohl für die Eltern als auch für die Kinder zum gelungenen Erlebnis wird. Trotz des für die meisten Clubs typischen etwas abgelegenen Standortes findet der Urlauber dort alles, vom Souvenierladen bis hin zur gemütlichen Bar erinnert die Anlage an ein kleines Dorf. Nicht nur Familien, sondern auch Singles und Sportgegeisterte finden im breitgefächerten Angebot der Reiseveranstalter für Cluburlaub das für sie passende Reiseziel. Clubschiffe, Golfhotels und Clubanlagen in aller Welt bieten durch ihre lockere und ungezwungene Atmosphäre die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und Gleichgesinnte für die eigene Lieblings-Sportart zu finden. Gleichermaßen stellt sich bei Gästen die diese Reiseart bevorzugen gleich ein „zu Hause“ Gefühl ein, da ihnen der Ablauf und die Angebote durch vorherige Aufenthalte oft schon vertraut sind. Urlaub bedeutet für einen Großteil der Reisenden jedoch nicht immer einen Besuch von Sonne, Strand und Meer. Reisen innerhalb des eigenen Landes oder in die deutschsprachigen Nachbarländer liegen speziell zur Skisaison hoch im Kurs. Organisierte Ski- oder Wandertouren, gemütliche und gesellige Abende am knisternden Kamin – auch das kann Cluburlaub sein. Dank der guten Vorbereitung und engagierten Betreuung des Veranstalters und des Clubteams kann sich der Urlauber auf das konzentrieren was wirklich wichtig ist – Erholung rundum!

Leipziger Freiheit

Montag, März 28th, 2011

Die Stadt Leipzig mit ihrer Schönheit und Vitalität zu erleben, kann viele Facetten haben, Leipzig bietet viele Gründe für einen Besuch. Überall in der Stadt spürt man die Aufbruchsstimmung, die mit der Image Kampagne „Leipziger Freiheit“ unterstützt werden soll. Urlauber und Messebesucher haben aber auch die Freiheit, sich für ihre persönlichen Highlights der Kulturstadt Leipzig zu entscheiden.  Die Auswahl ist groß.

Musikstadt Leipzig

Leipzig kann eine große Musiktraditon vorzeigen. Johann Sebastian Bach wirkte von 1723 bis 1750 im Thomaskantor und das Wohn-und Sterbehaus von Felix Mendelssohn Bartholdy kann in Leipzig besichtigt werden. Beide sind untrennbar mit der Stadt verbunden. Leipzig war im 19. Jahrhundert neben Wien und Paris das musikalische Zentrum Europas. Alle großen Komponisten und Dirigenten haben hier gewirkt. Im Mittelpunkt stand damals wie heute das Gewandhaus.

Messestadt Leipzig

Im Jahr 1997 feierte die Stadt 500 Jahre kaiserliches Messeprivileg und gilt als „Mutter aller Messen“.  Ein Zeichen zum Aufbruch in die Zukunft ist das neue hochmoderne und architektonisch interessante Messegelände. Hier finden die Automobil International, die Buchmesse, die Games Convention und eine große Touristikmesse statt.

Innenstadt

Die Innenstadt Leipzigs ist überschaubar und fußgängerfreundlich. Innerhalb eines 3,5 km  langen Promenadenriges, lassen sich hier viele Sehenswürdigkeiten erlaufen. Ein Beispiel ist das an der Ostseite des Marktplatzes gelegene Rathaus, einer der wichtigsten Renaissance Bauwerke auf deutschem Boden.

Hauptbahnhof

Der Leipziger Hauptbahnhof ist einer der größten Kopfbahnhöfe Europas, der gleichzeitig der gleichzeitig als modernes Dienstleistungszentrum genutzt wird und als einer der schönsten Bahnhöfe überhaupt gilt.

Stadt der friedlichen Revolution

In Leipzig kann man die Original Schauplätze der friedlichen Revolution von 1989 besichtigen. Die Spurensuche führt zu Nikolaikirche, Augustusplatz und  Promenadenring.

Zum entspannen zwischen allen diesen möglichen Besichtigungen und Erlebnissen lädt eine einmalige Park- und Auenlandschaft ein, die sich in einem grünen Gürtel durch die Stadt zieht.

Wer sich für all diese Entdeckungen etwas mehr Zeit und Freiheit gönnen möchte, findet Unterkünfte in Leipzig hier

Kreuzfahrten

Montag, März 14th, 2011

Leinen los! Urlaub auf dem Meer ist angesagter denn je! Jährlich verbringen eine Vielzahl von Menschen ihren Urlaub auf einem spektakulären Kreuzfahrtschiff. Egal ob Familien Urlaub, eine Reise mit Freunden oder Single Urlaub, Kreuzfahrten sind sowohl für Gruppen als auch für Alleinreisende geeignet. Die einzelnen Schiffe sind mittlerweile sehr luxuriös ausgestattet. Je nach gewählter Zimmer-Kategorie sind die Kabinen am Bord ausgestattet und ermöglichen großen Komfort. Selbst in einer Kabine unterster Preiskategorie wird den Urlaubern viel Komfort und Luxus geboten. Das Freizeitangebot auf den Schiffen lässt ebenso keine Wünsche der Urlauber offen. Für Wellness, Fitness und kulinarische Highlights wird durch das geschulte Bord-Personal gesorgt. Thermalbäder, Saunen, Massage-Bereiche, Fitness-Studios, Restaurants, Bars, Boutiquen und noch vieles mehr stehen den Urlaubern zur Verfügung. Innerhalb der Schiffreise werden den Teilnehmern zudem noch kulturelle und unvergessliche Highlights geboten. Paradiesische Orte voller Idylle, malerische Häfen sowie einsame Buchten werden von den Schiffen angefahren. Bei den Ausflügen auf dem Festland können die Urlauber die volle Pracht verschiedener Regionen erkunden, andere Kulturen kennenlernen und  in den Genuss verschiedener kulinarischer Spezialitäten kommen. Kreuzfahrten verbinden Wellness mit kulturellen Höhepunkten und sind deswegen für viele Menschen die perfekte Möglichkeit um eine erlebnisreiche Reise zu erleben. Vor Reiseantritt sollte sich jedoch ausführlich über die genauen Begebenheiten an Bord erkundigt werden. Die Reiseroute sollte wohl überlegt gewählt werden.

Schülersprachreise Englisch

Samstag, März 12th, 2011

Familienurlaub mit Jugendlichen kann ab einem bestimmten Alter zum werden. Jugendliche haben andere Interessen ihre kleinen Geschwister oder Erwachsen. Eine Alternative für betroffen Eltern sind Sprachreisen für Schüler. Am beliebtesten ist eine Schülersprachreise Englisch. weiter lesen »

Die Veranstalter der Schülersprachreisen für Englisch oder auch andere Sprachen wissen, was jungen Erwachsenen gefällt und organisieren für sie ein abwechlungsreiches Freizeitprogramm. Das schätzen auch die Eltern. Noch besser: die Jugendlichen lernen ungezwungen und stressfrei in international gemischten Gruppen die Fremdsprache.

Was für die Teenager neben dem Sprachunterricht und der Freizeitgestaltung dazu kommt: sie lernen bei ihrem Sprachaufenthalt Jugendliche aus der ganzen Welt kennen. Sie lernen Englisch in England und nebenbei ganz verschiedene Kulturen kennen. Beliebtestes Ziel für Schülersprachreisen ist natürlich England, neben London sind vor allem die Seebäder sind im Sommer voll von jungen Leuten aus der ganzen Welt.
Neben England ist Malta ein sehr beliebtes Ziel für Schülersprachreisen. Jugendliche, die auf sommerliche Temperaturen und Baden nicht verzichten wollen fahren dorthin, auch in den Herbstferien noch so warm, dass man baden kann.

Jugendliche lernen nicht nur Englisch, es gibt auch in Frankreich sehr beliebte Programme. Zunehmend mehr Jugendliche lernen jetzt Spanisch in den Schulen. Die Sprachschulen in Spanien sind darauf eingegangen und bieten Schülersprachreisen Spanisch an. Barcelona ist besonders beliebt bei den Jugendlichen, die Schüler gehen ans Meer sind begeistert von der dynamischen Stadt. Auch Malaga oder Marbella sind sehr beliebt.

Gesund auf Reisen

Donnerstag, März 10th, 2011

Eine gute Reiseplanung hilft den Erholungswert einer Reise zu sichern. Neben Dingen wie den erforderlichen Reisedokumenten, der normalen Packliste für den Koffer, sollte man bei der Reiseplanung aber auch die gesundheitlichen Aspekte einer Reise nicht außer acht lassen.

Eine Reiseapotheke für kleinere Vorfälle mit sich zu führen, ist immer ratsam. Kleineren gesundheitlichen Herausforderungen durch den Klimawechsel oder fremde Speisen und Getränke kann man dann souveräner begegnen. So kann man eine kleinere Magenverstimmung aufgrund der fremden Speisen ganz gut selbst versorgen und muss keinen Urlaubstag mit der Suche nach einer Apotheke oder einem Arzt verbringen. Trotzdem sollte man sich natürlich vor Reiseantritt über die medizinischen Einrichtungen am Urlaubsort informieren, damit man sie im Bedarfsfall zügig erreichen kann. Wer einen Aktivurlaub plant, sollte sich auch informieren, wo bei einem Tauchrevier die nächstgelegene Dekompressionskammer ist und für seinen Mountainbike Urlaub am besten genug Sportsalbe mitnehmen ;-).

Vor einer Fernreise ist es wichtig, sich länderspezifische Informationen zu besorgen. Je nach Reiseziel gibt es unterschiedliche Impfempfehlungen und auch unterschiedliche Gesundheitsrisiken vor Ort. Mit Hilfe des Internetportals www.fit-for-travel.de kann man sich einen guten Überblick über die Situation im Reiseland verschaffen. Hier werden auch Impfpläne für einzelne Risiken wie Hepatitis, Diphterie oder Typhus verständlich erklärt. So kann man erkennen, wie lange es bis zur Immunisierung dauert und den richtigen Zeitpunkt für die Impfung planen. Teilweise werden die Kosten für Reiseimpfungen auch von manchen Krankenkassen erstattet. Nach der Reise sollte man an die Fortsetzung der Impfserien denken. Wenn nach der Rückkehr von einer Reise ein Krankheitsgefühl auftritt, sollte man sich auch sorgfältig informieren, welche Beschwerden im Zusammenhang mit der Reise stehen könnten und sich von einem Arzt entsprechend untersuchen lassen.