Archive for September, 2009

Genießer Tour in Deutschland

Dienstag, September 29th, 2009

Günstige Kurzreisen Deutschland sind für immer mehr Urlauber eine interessante Alternative zu einer Mittelmeer Reise.

In Rheinland-Pfalz gibt es einige romantische Ecken, die sich für eine Kurzreise lohnen. Ein besonderes Kleinod an der Mosel ist das mittelalterliche Städtchen Bernkastel, welches Besucher aus aller Welt anlockt. Schon die Römer haben ihre Spuren in Bernkastel-Kues hinterlassen.

Rheinland-Pfalz ist berühmt für seine Weine. Genießer können gerade zu dieser Jahreszeit gleich vor Ort auf zahlreichen Weingütern probieren. Die Pfalz ist eines der größten Riesling Gebiete der Welt. Aber auch gute Rotweine werden hier gekeltert. Die Deutsche Weinstraße zwischen dem Pfälzer Wald und der Rheinebene ist die älteste Weintouristikroute der Welt. Sie beginnt in Bockenheim und endet nach ca. 85 km an der französischen Grenze. Die abwechslungsreiche Landschaft und das milde Klima laden das ganze Jahr über zu Wanderungen ein. Historische Burgen, Winzerdörfer und romantische Flussläufe sind aber auch eine traumhafte Kulisse für Radtouren. Das Radwandernetz ist sehr gut ausgebaut. Übernachtungsmöglichkeiten gibt’s in Rheinland-Pfalz für jeden Geschmack. Vom hochherrschaftlichen Schloss bis zum zünftigen Landgasthof dürfte für jeden Urlauber das richtige dabei sein. Ein lohnendes Ausflugsziel ist zum Beispiel auch das Schoss Wartenstein bei Kirn. Es liegt nördlich von Kirn und bietet den Besuchern eine Erlebniswelt Wald und Natur.

Eine gute variantenreiche Küche wird Urlaubern an Rhein und Mosel natürlich auch angeboten. Die Gastronomie bietet alles von deftiger Hausmannskost und regionalen Spezialitäten bis hin zu Sterne Restaurants.

Lastminute Reisen Deutschland & weltweit werden oft angeboten, sodass jeder Urlauber ein günstiges Angebot für sein Traumziel finden kann.

Aktivurlaub im Erzgebirge im Ferienhaus Ziller

Mittwoch, September 23rd, 2009

Erzgebirge

Mit landschaftlicher Schönheit, lebendiger Geschichte und unverwechselbaren Traditionen empfiehlt sich das Erzgebirge als Urlaubsregion zu jeder Jahreszeit.

Viele Kilometer gut markierte Wanderwege, die erzgebirgische Gastlichkeit, die  zahlreichen Sachzeugen der bergbaulichen Vergangenheit und eine breite Palette an Freizeitaktivitäten für Groß und Klein bieten  verschiedenste Möglichkeiten zur aktiven Urlaubsgestaltung.

Eine bezaubernde Landschaft, viel Ruhe und eine idyllische Lage sind ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. Erkunden Sie die Umgebung auf  Wander-, Rad- oder Skitouren und entdecken Sie die unzähligen  Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im oberen Erzgebirge. Durch die Darstellung der  Bergbau Vergangenheit sind zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten entstanden. Etwa die Silberstraße oder das Besucherbergwerk im Gössner.

Erleben Sie Urlaub im Erzgebirge für die ganze Familie mit Kindern, genauso wie für Senioren – alle Liebhaber einer unberührten Natur sind ganzjährig  herzlich willkommen. Sie finden das Ferienhaus Ziller in Crottendorf, einem Ort am Fuße des Fichtelberges, inmitten einer wunderschönen Natur, abseits von Straßen und Lärm.  Das gemütlich eingerichtete Ferienhaus in ruhiger Lage ist perfekt für den Familienurlaub mit Hund oder einfach nur als nettes Ferienobjekt zu zweit. Profitieren Sie vom umliegenden Wald und tanken Sie Kraft und Energie im schönen Erzgebirge.

Wandergebiet

Kanaren Reisen

Freitag, September 18th, 2009

Auch im Herbst liegt der Sommer nur wenige Flugstunden entfernt. Auf den Kanaren gibt es jetzt noch reichlich Sonne und Wärme und es ist nicht zu überlaufen.

Die Kanarischen Inseln sind eine Inselgruppe im östlichen Zentralatlantik und liegen westlich des südlichen Marokkos. Die Hauptinseln sind Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro.

Abseits des Trubels des Südens lohnt sich eine Entdeckungstour durch den Grünen Norden der Insel Teneriffa. Hier findet man einen ganz besonderen Kanaren Urlaub. Das Zentrum von Santa Cruz, der Hauptstadt, ist überwiegend autofrei und es gibt viel moderne Kunst zu sehen.  Santa Cruz hat eine sehr charmante Altstadt und gute Modegeschäfte und auch bei den  Ausgehmöglichkeiten gibt es viel Auswahl. Trotzdem geht es hier touristisch ruhiger zu, als im Süden von Teneriffa. Wenn man mit dem Auto durch die Höhenstraßen des Anaga Gebirges fährt, erlebt man beeindruckende Aussichten, schroffe Klippen, spektakuläre Klippen und tosende Brandung. Die Ebenen bieten optimale Voraussetzungen für Bananenanbau. In der Altstadt von Garachico, am westlichen Ende der Insel findet man ein perfekt restauriertes Franziskaner Kloster.

La Palma wird als die grünste Kanareninsel bezeichnet und ist sogar für die Bewohner der Nachbarinseln ein angesagtes Urlaubsziel. La Gomera hat ein ganz besonderes Image, was zum Teil auch durch die vielen Aussteiger auf der Insel geprägt wurde. Fuerteventura bietet viel Strand und Sonne, Wind für Surfer, bizarre Dünenlandschaften und interessante Tauchreviere.

Rhodos

Mittwoch, September 16th, 2009

Bezaubernde Eindrücke bieten die Sonne, die abwechslungsreiche Landschaft und die interessanten Sehenswürdigkeiten aus Jahrtausenden. Der Sage nach erbat sich der Sonnengott Helios die Insel von Gottvater Zeus. Helios gab der Insel den Namen der Nymphe Rhode, in die er sich verliebt hatte, aus diesem Grund hat er die Sonnenstrahlen hier wohl so großzügig verteilt. Zur Vorbereitung einer Rhodos Reise  findet man zahlreiche Angebote. Aufgrund der strategischen Lage an alten Handelsrouten ging es Rhodos wirtschaftlich immer gut. Rhodos liegt nur 20 km von der türkischen Küste entfernt. Der Einfluss einer 200 Jahre dauernden türkischen Präsenz ist heute noch gut zu erkennen vor allem in der Stadt Rhodos. Rhodos ist die Hauptinsel der Dodekanes. Die Hälfte der Einwohner lebt in Rhodos Stadt im Norden der Insel. Ein besonderes Erlebnis für Urlauber ist sicherlich das Tal der Schmetterlinge im Nordwesten der Insel. Aufgrund der besonderen Vegetation können hier ganz besondere Schmetterlingsarten in großer Zahl bewundert werden. Eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten ist die Stadt Lindos mit ihrer bekannten Akropolis. Natürlich kann man neben schweißtreibenden Mountainbike touren auch einfach nur baden, sonnen, die heimische Küche genießen oder einen Schnorchel Ausflug machen.

Perle des Atlantiks

Dienstag, September 15th, 2009

Madeira liegt rund 1000 km entfernt vom portugiesischen Festland und 500 km westlich von Afrika. Mit dem subtropischen Golfstromklima ist Madeira der Garten Portugals. Gute Angebote findet man bei Madeira Urlaub – Flug Hotel Mietwagen. Die 60 x 22 km große Insel hat mehr zu bieten als andere. Obwohl die Insel keine klassischen weißen Sandstrände hat, gibt es zahlreiche wunderschöne Bademöglichkeiten. Ein verschlungenes Netz von beschilderten Wanderwegen lockt zu Exkursionen ins Hinterland. Der höchste Berg ist mit 1860 m der Pico Ruivo. Viele Wanderer folgen den Levadas – dem Labyrinth der Bewässerungskanäle. Die Blütenpracht der Insel überrascht und beeindruckt die Reisenden immer wieder mit Fuchsien, Kamelien, Bougainvillen und Hibiskusblüten in einer unglaublichen Fülle. Aber auch spanisches Rohr, Pflückkohl, Papayas, Kaktusfeigen und japanische Mispeln beeindrucken die Augen und den Gaumen. Natürlich ist auch die Weinlese Mitte September mit der Festa do Vinho ein ganz besonderes Erlebnis. Wer den Trubel liebt, sollte seinen Aufenthaltsort in die Nähe von Funchal verlegen. Aber es gibt auch charmante familiär geführte Landhotels auf der Südseite Madeiras. In Funchal sollte man auf jeden Fall dem Reids Palace einen Besuch abstatten. Es liegt hoch auf einer Landzunge mit einer umwerfenden Aussicht auf die Stadt. Gäste wie Winston Churchill, Bernhard Shaw und zahlreiche andere Prominente haben hier gewohnt. Eine besondere Institution ist der Nachmittagstee.  Aber auch Fisch Essen in Camara do Lobos, dem Lieblingsdorf von Winston Churchill ist sicherlich eine gute Möglichkeit sich für die Wanderstrapazen zu belohnen.