Die rauhe Küste Irlands

Irland hat alles was ein abwechslungsreiches Urlaubsziel braucht: malerische Städte, historische Kultstätten und eine reizvolle Landschaft die ihresgleichen sucht.
Auf 3200 km erstreckt sich die vorwiegend felsige Küstenlandschaft, wobei die Formationen im Westen des Landes wohl zu den beeindruckendsten Europas zählen.

Der südwestlichste Punkt des Landes ist Mizen Head. Über eine Hängebrücke, die über eine felsige Kluft führt, gelangt man zum Besucherzentrum. Von der vorgelagerten Klippe erschließt sich ein atemberaubender Blick auf die schroffen Felsen, die vom Atlantischen Meer umspült werden.
Nördlich davon liegen die Halbinseln Beara, der legendäre Ring of Kerry und die Halbinsel Dingle. Wer sich für eine Rundfahrt entlang der Küste entscheidet, wird mit herrlichen Aussichten auf einzigartige Felsformationen und traumhafte Strände belohnt. Aber auch Abstecher ins Innere der wildromantischen Halbinseln sind zu empfehlen.
Im County Clare befindet sich einer imposantesten Abschnitte der Westküste. Mehrere Kilometer lang thronen die Cliffs of Moher bis zu 200 m über dem Meer und bieten bei Regen wie bei Sonnenschein einen majestätischen Anblick.

Der Nordwesten Irlands kann von der malerischen Stadt Galway aus besichtigt werden. In diesem rauhen, weniger dicht besiedelten Teil des Landes wird tatsächlich von vielen Einwohnern noch Gälisch gesprochen.
Nordirland gehört politisch gesehen zu Großbritannien und war im Laufe der Geschichte oft Schauplatz tragischer Konflikte. Landschaftlich gesehen sind die Küsten Nordirlands ebenso imposant wie die im Nordwesten der Insel. Beliebtestes Ausflugsziel ist der Giant´s Causeway, wo im Laufe der Jahrhunderte bizarre Felsformationen entstanden.

Einen Besuch wert sind auch die Ost- und Südküsten des Landes, hier locken neben der reizvollen Landschaft aber auch Städte wie Dublin oder Cork, die dem Besucher eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstaltungen bieten.

Am besten lässt sich Irland übrigens mit dem Mietwagen erkunden. Die Hauptverkehrsverbindungen sind bestens ausgebaut und insgesamt ist eine gute Infrastruktur vorhanden.

 

Tags: ,

Leave a Reply