Zum Karneval die Koffer packen

Wer sich zu Karnevalszeiten für eine Reise entscheidet kann in Europa die vielfältigsten Fastnachtstraditionen hautnah erleben und das meistens bei besserem Wetter als hier bei uns. Ob Karneval, Fastnacht oder Fasching jede Region bzw. jede Kultur hat ihre eigenen Traditionen.

Teneriffa

Karneval auf Teneriffa bietet Tagestemperaturen von ca. 20 Grad und dauert fast einen ganzen Monat lang. Die närrischen Tage haben bereits am 15. Februar begonnen. Am elften März findet mit einem Parcours von Travestie Künstlern in Puerto de la Cruz eines Highlights statt. Mehr als eine Million Besucher hat der Karneval auf Teneriffa in guten Jahren schon auf die Insel gelockt. Ein großer Umzug beendet am 13. März die närrischen Tage.

Basler Fasnacht

Die nächste Basler Fasnacht beginnt mit dem Morgenstraich am 14.März. Der Morgenstraich am Montagmorgen nach dem Aschermittwoch ist der Auftakt. Die Innenstadt wird komplett verdunkelt und die Gruppen der Aktiven Fasnachter entzünden ihre Laternen und ziehen mit Musik durch die Stadt. Am 17. März endet die Basler Fasnacht auch schon wieder, es empfiehlt sich jedoch für jeden Besucher der Stadt sich mit den ureigenen „Benimmregeln“ vertraut zu machen, damit er nicht „mit Räppli apliziert“ wird 😉

Karneval in Nizza

Mehr als eine Million besuchen jährlich den Karneval in Nizza. Auch hier ist die Rolle der Zuschauer eher passiv. Die Urlauber bewundern Pappkarton Köpfe, bunte Blumenkorsos, Musikgruppen und Straßenkünstler. Mittelpunkt der Aktivitäten ist rund um die Place Masséna in Nizza. Die Feierlichkeiten enden hier in Nizza am Mardi Gras – dem „Fetten Dienstag“

Karneval in Venedig

Eine geheimnisvolle Atmosphäre zaubert der Karneval in Venedig. Kennzeichnend sind fantasievolle Kostüme, aufwändige venezianische Masken und natürlich opulente Bälle in den Palazzi. Zur Eröffnung findet der berühmte „Engelsflug“ statt, eine berühmte Person schwebt an einem Seil vom Campanile zur Erde. In Ermangelung breiter Straßen gibt es im Karneval von Venedig keine Umzüge, sondern die ganze Stadt wird zur Bühne, natürlich mit dem Markusplatz und der Rialto Brücke als Zentrum.

Weitere Reise- und Urlaubsberichte findet man bei Reise-nach.net Urlaubsberichte

Tags: , , ,

Leave a Reply