Krakau

Krakau ist eine weltoffene, lebenslustige Stadt und wird immer öfters als kulturelles Zentrum des Landes bezeichnet. Auf keinen Fall sollte man sich auf eine Besichtigung der Altstadt beschränken, obwohl der größte mittelalterliche Marktplatz Europas mit der Marienkirche sicherlich sehenswert ist. Aber auch auf diesem Marktplatz ist die Lebenslust Krakaus zu spüren, Straßenkünstler produzieren gigantische Seifenblasen und vom Kirchturm der Marienkirche bläst ein Trompeter zu jeder vollen Stunde ein Lied.

Für Touristen besteht Krakau fast nur aus der Altstadt. 300 Bars und Kneipen drängen sich auf engstem Raum mit allen im Reiseführer erwähnten Kirchen und Museen. Lediglich einen Kilometer außerhalb wird noch die ehemalige Königsresidenz besichtigt und ansonsten verlassen die Urlauber die Altstadt nur noch, um wieder zurück zum Flughafen zu gelangen. Im Sommer bleiben die Touristen in den Cafés um den Rynek Glówny häufig unter sich, ähnlich wie in anderen Städten. Doch im Spätherbst ändert sich das Bild. Nach Ende der Semesterferien erobern sich die Einheimischen ihre Kellerclubs und Boheme Bars zurück. Von 760.000 Einwohnern ist fast jeder vierte ein Student.

5.500 Denkmal geschützte Bauten und 2,5 Millionen Kunstwerke gibt es in Krakau. Man könnte Tage damit zubringen, sich all die zugehörigen Geschichten und Anekdoten von den Reiseführern erzählen zu lassen.

Auch für Esoteriker bietet Krakau eine Attraktion. In der südlichsten Metropole Polens liegt nach der esoterischen Lehre einer der sieben Chakren Punkte der Erde. Das Energiezentrum. Nachdem die eigentlich weiße Wand aber von so vielen Touristen befingert wurde, ist sie inzwischen mit Schautafeln zugehängt.

Zusammenfassend kann man Krakau als Reiseziel, als eine Metropole mit einem großen Spaßfaktor pro Quadratmeter empfehlen

Tags: , , ,

2 Responses to “Krakau”

  1. Polen ist eine Reise wert! sagt:

    […] Proferia – Der Reise Blog • Polen: Sprachreisen ins attraktive Krakau • Trip nach Krakau und Lemberg • Krakow (Krakau) […]

  2. Carmen sagt:

    Gerade vor einer Woche war ich in Krakau und kann die Stadt jedem empfellen. Ich habe gehört, dass Krakau die schönste Stadt Polens ist und das kann ich auch bestätigen.

Leave a Reply