Skifahren braucht Vorbereitung

Wer seinen Wintersport Urlaub unbeschadet erleben möchte, sollte sich auch um die entsprechende Vorbereitung kümmern. Nicht jeder trainiert das ganze Jahr über Fitness. Spätestens aber 4 Wochen vor dem ersten Skitag sollte man mit Skigymnastik beginnen. Hier werden Beweglichkeit, Koordination und Kondition trainiert. Die Kurse werden von vielen Vereinen angeboten.

Nicht nur den eigenen Körper sollte man vorbereiten, auch die Ski müssen einer Inspektion unterzogen werden. Am besten lässt man vor Beginn der Ski Reise von einem zertifizierten Fachgeschäft die Bindung neu einstellen und die Ski präparieren. Nach fünf Skitagen sollten diese Maßnahmen dann wiederholt werden, damit Eigenschaften wie Kantengriff und Laufruhe erhalten bleiben .

Aber auch bei der Neuanschaffung von Skiern und Ski Schuhen gibt es einiges zu beachten. Anfänger sollten eher weiche Ski Schuhe tragen, Fortgeschrittene können harte Ski Schuhe tragen.  Absolut wichtig ist aber eine perfekte Passform.  Nur dann ermöglichen die Skischuhe dem Sportler die richtige Körperhaltung und garantieren volle Kanteneinsätze. Skifahrer brauchen mit dem richtigen Schuh weniger Kraft und die Füße werden entlastet.

Auch die Auswahl an Skiern ist nur schwer zu überschauen. Für normale Skifahrer sind Allround und Cross Carver gut geeignet. Sie sind lauf ruhig und haben eine große Bandbreite. Race Carver können durchschnittlichen Skifahrer Probleme bereiten, da sie leicht eine gewisse Eigendynamik entwickeln. Die Gefahr, die Kontrolle zu verlieren, ist dann relativ hoch.

Viele Skiunfälle passieren auch Unachtsamkeit. Skifahrer sollten schon morgens ausreichend trinken, um Müdigkeit vorzubeugen. Auch sollte man vor der ersten Abfahrt auf eine gewisse Aufwärmphase achten, ein paar Schritte den Berg hoch laufen, einige Dehnübungen machen. Anfänger sollten vielleicht etwas früher am Tag fahren, um das dichteste Gedränge zu vermeiden und so sichere Urlaubstage im Wintersport zu verbringen.

Solegro bietet Angebote rund um das Thema Skireisen

Tags: , , ,

3 Responses to “Skifahren braucht Vorbereitung”

  1. Stefan - Schuhe Online Shop sagt:

    Danke für die Hinweise. Ich bin zwar bisher immer ohne Vorbereitung heil durch den Skiurlaub gekommen, bald ist mein Glück aber sicher aufgebraucht und man wird auch nicht jünger! :-)

    Grüße

    Stefan

  2. Philipp - Schuhe Shop sagt:

    Vielen Dank für die Tipps. Große Achtung schenke ich dem Thema Skiunfälle, da dort vorallem nachmittags auf den Skipisten am meisten passiert.

  3. Jan Hendric sagt:

    Vielen Dank für den Artikel! Nachdem sich letztes Jahr meinte Tante im Skiurlaub den Arm gebrochen hat, bin auch ich vorsichtiger geworden! Da kommen solche Tipps nur gelegen. 😀

    Grüße

Leave a Reply