Atemberaubende Schönheit in Südostasien – Vietnam

Vietnam ist ein Küstenstaat in Südostasien.

Beste Reisezeit für Vietnam ist während der Trockenzeit von November bis April, dann herrscht ein angenehmes Klima

Saigon im Süden beeindruckt die Reisenden mit Vitalität und pulsierender Lebensfreude. Den Beinamen Honda-City hat die Stadt nicht umsonst. Tausende Krafträder drängen sich durch die Stadt, die offiziell  Ho-Chi-Minh-Stadt heißt.  Aber nicht nur der Lärm ist beeindruckend, auch die Düfte dieser Stadt, eine Mischung aus Räucherstäbchen, tropischen Blüten und Garküchen.  In ganz Vietnam herrscht Aufbruch Stimmung und diese lässt sich in Saigon bestens erleben.

Von Saigon ist eine Reise in Richtung Hanoi zu empfehlen, um die Vielseitigkeit Vietnams in ihrem vollen Ausmaß zu erleben. Traumhafte Landschaften gibt es hier zu entdecken, zum Beispiel die Halong-Bucht bei Hanoi. Auch Nha Trang, das älteste Seebad des Landes bezaubert mit kilometerlangen Sandstränden und einem faszinierenden Hafenflair. Aber auch das Hinterland mit Reisfeldern und Fischfarmen bietet besondere Reiseerlebnisse.  Zwei Drittel der vietnamesischen Bevölkerung sind Reisbauern.

Die Küstenstadt Hoi An steht als Beispiel für das historische Vietnam. Die Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Vietnamesische Holzhäuser stehen in direkter Nachbarschaft zu französischen Kolonialbauten.

Die Kaiserstadt Hué liegt im subtropischen Teil Vietnams. Hué ist ein Ort mit 300 Tempeln und Pagoden und hat deshalb eine sehr spirituelle Ausstrahlung.  Die Stadt gehört aber auch zu den Wahrzeichen des Vietnam Krieges. 1968 wurde ein Teil der Stadt zerstört und es kamen zahlreiche Zivilisten und Mönche ums Leben.

Hanoi, die Hauptstadt,  im Norden von Vietnam hat ein eigenes Flair durch die vielen Gebäude im französischen Kolonialstil. In Hanoi gibt es ein legendäres Wasserpuppentheater. Diese Kunstform ist einzig und alleine in Vietnam verbreitet. Das Theater ist ein wunderbares Symbol für ein Vietnam zwischen Tradition und Moderne.

 

 

Tags: , ,

Leave a Reply