Apulien

Die italienische Provinz lag lange im Abseits der Aufmerksamkeit. Doch inzwischen entdecken immer mehr Reisende die Schönheiten der Region. Die Schönheit der Landschaft beeindruckt dabei ebenso wie die Vielzahl historischer Gebäude. Aber auch die einfachen Urlaubsfreuden kommen hier nicht zu kurz. Mahlzeiten mit Genuss Garantie, Aus- und Anblicke, die zum Schwärmen verleiten, sich an den Schönheiten des Lebens freuen, das ist Apulien.

Die beste Reisezeit für Apulien ist in den Monaten Mai, Juni, September und Oktober. Im August ist Apulien eine bei Norditalienern sehr beliebte Reiseregion und alles ist ziemlich überfüllt. Dann kann es auch schon mal eng an den Stränden werden, obwohl  Apulien eine Küste von über 800 km Länge hat.

Apuliens schönste Strände

Bei einer solchen Küstenlänge zwischen den Meeren gibt es natürlich auch wunderschöne Strände für die unterschiedlichsten Geschmäcker. Wer in der Nähe von Lecce wohnt, für den eignet sich der feinsandige Strand von Torre Chianca. Bei kräftigem Wind ist der Strand von Laghi Alimini bei Kite Surfern sehr beliebt. Toll zum Schnorcheln ist die Felsküste südlich von Otranto.

Malerische Fischerorte

In der Region gibt es viele malerische und ruhige Fischerorte, aber auch städtischen Chic und Kulturdenkmäler. Lecce ist nicht nur die Hauptstadt des Salentos, Apuliens südlichster Provinz sonder auch ihr kulturelles Zentrum. Von oben wirkt die Stadt fast wie eine arabische Medina mit ihren verschachtelten Fachdächern. Die Basilika Santa Croce ist wohl das meistfotografierte Gebäude der Stadt, mit ihrer ausladenden Barockfassade.

Absolut sehenswert ist auch Otranto, die weiße Festungsstadt über der Adria. Hier wird das Land weit. Zwischen Oleanderbüschen und Agaven drängen sich die kleinen Häuser an die Klippen.

Für Tipps, Infos und viele typische Unterkünfte in Apulien auf dem Land und am Meer finden Sie hier zahlreiche Angebote.

Das Land auf dem Absatz des italienischen Stiefels bietet viele Möglichkeiten für einen erholsamen Urlaub.

 

 

Tags: , ,

Leave a Reply