Jugendreisen nach Italien – Urlaub auf der Appeninhalbinsel

Unterschiedlicher und abwechslungsreicher könnte ein Urlaubsland kaum sein. Der Norden von Italien entzückt viele Touristen durch sein vielseitiges Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten und der Süden ist genau das richtige für Sonnenanbeter. Auch Jugendreisen mit Freebird Reisen werden nach Italien immer beliebter. Genau das richtige Urlaubsland für Teenager, welche nach einer bunten Mischung aus Sightseeing, Kultur, Baden im Mittelmeer und Partys sind.

Die beliebteste Urlaubsregion Italiens

Die Toskana ist die beliebteste Ferienregion Italiens. Sie liegt im Nord-Westen von Italien und verbucht in den Sommermonaten mehrere hunderttausende von Touristen. Die Toskana gilt als historische Landschaft und bedeutende Kulturlandschaft. Florenz ist berühmt für seine Geschichte. Als Zentrum des mittelalterlichen europäischen Handels- und Finanzwesens war es eine der reichsten Städte des 15. und 16. Jahrhunderts. Zudem gilt Florenz als Wiege der Renaissance. Die Kultur und Kunst haben in Florenz Geschichte geschrieben. Seit dem 19. Jahrhundert wird Florenz auch als das italienische Athen bezeichnet. Die heimliche Hauptstadt der Toskana ist Pisa. Der schiefe Turm von Pisa zieht Millionen von Touristen an und gehört somit zu den meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten dieser Welt.

Party an der Adriaküste

Eine ebenfalls sehr beliebte Ferienregion insbesondere für die Jugendlichen ist Rimini. Die Partyhochburg lockt tausende von Jugendlichen in die Partystadt. Unzählige Bars, Discotheken und Spielhallen sorgen für ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Das Nachtleben von Rimini ist einzigartig und sorgt dafür, dass die Nächte zum Tag gemacht werden. Für junge Menschen ist Italien mit seiner Vielfalt genau das richtige. Egal ob Sightseeing, Badeurlaub oder Sport und Natur – Italien ist genau das richtige für jung und alt.

Tags: , ,

Leave a Reply