Urlaub in Sydney

Häufig wird die australische Stadt Sydney mit der Hauptstadt des Landes Canberra verwechselt. Der Bekanntheitsgrad, der mehr als 3,5 Millionen Einwohner zählenden Stadt mit ihren angrenzenden Gemeinden, ist hoch.
Um an den beliebten Touristenort an der Ostküste Australiens zu gelangen, können Sie von deutschen Flughäfen aus einen der vielen Flüge nach Sydney nutzen.

Bereits vor etwa 20.000 Jahren siedelten erste Aborigines auf dem heutigen Stadtgebiet. Einen Überblick über deren weitere Entwicklung und Exponate aus unterschiedlichen Epochen zeigt das Museum of Sydney, das erst 1995 eröffnet wurde.

Eines der Wahrzeichen, das berühmte Opernhaus, das in seiner Form einer Muschel ähnelt, ist weithin sichtbar. Mit einer Höhe von etwa 67 Metern ist das Dach nicht nur riesig, sondern beeindruckt zudem mit einer Pracht von funkelnden Keramikfliesen. Direkt am Meer gelegen, bietet es mehr als 5.500 Sitzplätze.

Ebenso sehenswert ist die bekannte Harbour Bridge, eine der imposantesten Bogenbrücken auf der Welt. Seit 1998 steht der Brückenbogen Besuchern für eine Besteigung offen.

Auch die Plattform des Sydney Towers hält einen unvergesslichen Ausblick über die Stadt bereit. Der Turm mit einer Höhe von rund 300 Metern gilt als der zweitgrößte Fernsehturm Australiens.

Das Queen Victoria Building dient heute als prächtige Einkaufsmeile. Nach einer umfangreichen Restaurierung erinnern heute wieder zahlreiche Details an das ursprüngliche Bauwerk von 1898, das im romanischen Stil errichtet wurde.

Mit einem der Flüge nach Sydney können auch Sie die weltberühmte Stadt am Pazifischen Ozean erleben. Die pulsierende Stadt vereint gekonnt Moderne und Historisches. Entdecken Sie die Kultur und auch die kulinarischen Köstlichkeiten, die Ihnen die außergewöhnliche Stadt auf der anderen Seite der Erdhalbkugel zu bieten hat.

 

Tags: , ,

Leave a Reply