Sydney – Melbourne – eine Traumstraße

In Australien gibt es 16 ausgeschriebene Selbstfahrer Routen, die die schönsten Ecken des Kontinents erschließen. Eine davon ist der Sydney-Melbourne-Coastal Drive.

Die beiden größten Städte des Kontinents werden hier mit einer über 1000 km langen Strecke verbunden, auf der man ursprüngliche Natur und australische Lebensart erleben kann.

Weiße Strände und 60 m hohe Brandung

Von Sydney aus stehen für die ersten 450 km Naturschauspiele entlang der South Coast im Vordergrund. Ein Klippenspalt, der die Brandung des Pazifiks 60 Meter hoch schleudert oder Felsen, die aussehen wie Kirchen und Kathedralen sind eindrucksvolle Beispiele. In der Jervis Bay liegt der Hyams Beach, der als weißester Strand der Erde ins Guinness Buch der Rekorde eingetragen wurde.

Im Hauptort der Jervis Bay, Huskisson, gibt es auch Gelegenheiten die Highlights der australischen Küche in Bio Feinschmecker Lokalen zu kosten.

Zwergkängurus und Buckelwale

Doch die Naturbeobachtungen gehen weiter. Im Murramarang Nationalpark lassen sich frühmorgens Zwergkängurus am Strand beobachten. Manchmal kann man in der Ferne Buckelwale sehen, die in Richtung Antarktis ziehen. In den Monaten Oktober und November führen Whale Watching Touren noch näher zu diesen faszinierenden Tieren hin.

Luxus Wandern

Dort wo die Tasmanische See an den Wilsons Promontory brandet, lohnt sich auf jeden Fall ein Aufstieg auf einen der Aussichtspunkte. Die Landschaft präsentiert sich in einem Farbenrausch. Regenwälder wechseln sich ab mit weißen Sandstränden. Es lohnt sich auch, einen Stopp zum Wandern einzulegen. Mehr als 30 Wanderwege mit 130 km Länge durchziehen die Südspitze des australischen Festlandes. Angeboten wird auch ein luxuriöses Wildness Erlebnis, das Wandern wird kombiniert mit Entspannung im Spa und einem exklusiven Dinner in einem Gästehaus.

Zwergpinguine

Botschafter der Naturinsel Philipp Island sind die Zwergpinguine. Sie tauchen pünktlich zum Sonnenuntergang aus den Fluten am Strand auf und watscheln zu ihren Schlafplätzen. Es gibt eine Reihe von Aussichtsplätzen, von denen man dieses Schauspiel beobachten kann.

Dieser Ausschnitt eines Routenvorschlags ist nur ein ganz kleiner Teil der unzähligen Möglichkeiten das Abenteuer Natur in Australien zu erleben. Für eine Australien Reise ist eine gute Vorbereitung unerlässlich. Gerade für Fernreisen ist ein perfekter Preisvergleich für günstige Flüge unverzichtbar. Zeit und Geld, die man damit sparen kann, lassen sich gewinnbringender vor Ort in die Reise investieren, sodass dem perfekten Australien Abenteuer nichts mehr im Weg steht.

 

 

Tags: , ,

Leave a Reply