Dubai – Emirat der Superlative

Das schillernde Dubai genießt in aller Welt große Bekanntheit als das Emirat der Superlative. Gerade die 1,8 Millionen Einwohner zählende Stadt Dubai gilt als eine Metropole, die sich immer wieder neu definiert. Tatsächlich finden sich über das ganze Gebiet verstreut faszinierende Bauten und Sehenswürdigkeiten, die erklären, warum sich Dubai einer stetig wachsenden Beliebtheit als Touristenmagnet erfreut.

 

Eine Reise nach Dubai stellt sich als sehr facettenreich dar. Entspannte Tage am Strand, spektakuläres Sightseeing oder ein ausgedehnter Shoppingbummel sind in Dubai ebenso möglich wie auch ein abenteuerlicher Kamelritt in der Wüste oder eine rasante Abfahrt in der örtlichen Skihalle. Es versteht sich fast schon von selbst, dass sich das höchste Gebäude der Welt der Burj Khalifa natürlich in Dubai befindet. Das höchste Bauwerk des Kontinents ragt mit einer imposanten Höhe von gigantischen 828 Metern hoch in den blauen Himmel Dubais und verfügt über 189 Stockwerk. Die Besichtigung dieses beeindruckenden Bauwerks gehört während einer Reise nach Dubai einfach zum Pflichtprogramm eines jeden Touristen. Im 124. Stockwerk befindet sich auf einer Höhe von 452 Metern die Aussichtsplattform des Burj Khalifa, von wo aus sich ein atemberaubender Blick über Dubai genießen lässt. Vortrefflich speisen lässt es sich nach einer Besichtigung der Aussichtsplattform des Burj Khalifa übrigens zwei Stockwerke darunter, wo das höchste Restaurant der Welt die Gaumen der Gourmets verwöhnt.

 

Wer das ursprüngliche Dubai sucht, sollte einen Bummel durch die Innenstadt machen. Empfehlenswert ist eine Fahrt mit den sogenannten Abras, kleinen Holzbooten, über den Fluss Dubai Creek, die vom Wasser aus eine ganz andere Sichtweise auf Dubai vermittelt. Orientalisches Lebensgefühl kommt bei einem Spaziergang über den Gewürz- oder den Goldmarkt auf, wo Händler ihre Waren wortreich anpreisen und Lastenträger den Weg kreuzen. Für Kulturinteressierte dürfte eine Besichtigung des Heritage Village ein interessantes Erlebnis darstellen. Traditionell nachgebaute Steinhäuser aus den Berg- und Wüstenabschnitten des Landes bringen die ursprüngliche Lebensweise des Volkes näher.

 

Natürlich sollte sich der Urlauber während eines Aufenthalts in Dubai ausreichend Zeit für eine ausgedehnte Shoppingtour nehmen. Weitläufige Einkaufszentren wie etwa die Mall of the Emirates oder die Dubai Mall laden dazu ein, sich voll und ganz dem Konsumrausch hinzugeben und das ein oder andere Mitbringsel zu erwerben.

 

Tags: , , ,

One Response to “Dubai – Emirat der Superlative”

  1. Tanja sagt:

    Wir machen bald eine Urlaubsreise nach Dubai und sind schon sehr gespannt. Das man mit kleinen Booten auf dem Dubai Creek fahren kann, war mir nicht bekannt, hört sich super an!

Leave a Reply