Perle des Atlantiks

Madeira liegt rund 1000 km entfernt vom portugiesischen Festland und 500 km westlich von Afrika. Mit dem subtropischen Golfstromklima ist Madeira der Garten Portugals. Gute Angebote findet man bei Madeira Urlaub – Flug Hotel Mietwagen. Die 60 x 22 km große Insel hat mehr zu bieten als andere. Obwohl die Insel keine klassischen weißen Sandstrände hat, gibt es zahlreiche wunderschöne Bademöglichkeiten. Ein verschlungenes Netz von beschilderten Wanderwegen lockt zu Exkursionen ins Hinterland. Der höchste Berg ist mit 1860 m der Pico Ruivo. Viele Wanderer folgen den Levadas – dem Labyrinth der Bewässerungskanäle. Die Blütenpracht der Insel überrascht und beeindruckt die Reisenden immer wieder mit Fuchsien, Kamelien, Bougainvillen und Hibiskusblüten in einer unglaublichen Fülle. Aber auch spanisches Rohr, Pflückkohl, Papayas, Kaktusfeigen und japanische Mispeln beeindrucken die Augen und den Gaumen. Natürlich ist auch die Weinlese Mitte September mit der Festa do Vinho ein ganz besonderes Erlebnis. Wer den Trubel liebt, sollte seinen Aufenthaltsort in die Nähe von Funchal verlegen. Aber es gibt auch charmante familiär geführte Landhotels auf der Südseite Madeiras. In Funchal sollte man auf jeden Fall dem Reids Palace einen Besuch abstatten. Es liegt hoch auf einer Landzunge mit einer umwerfenden Aussicht auf die Stadt. Gäste wie Winston Churchill, Bernhard Shaw und zahlreiche andere Prominente haben hier gewohnt. Eine besondere Institution ist der Nachmittagstee.  Aber auch Fisch Essen in Camara do Lobos, dem Lieblingsdorf von Winston Churchill ist sicherlich eine gute Möglichkeit sich für die Wanderstrapazen zu belohnen.

Tags: , ,

Leave a Reply